Ludwig Artmeyer

ArtmeyerLudwig Artmeyer ist 1965 in Riesenbeck (Stadt Hörstel, Kreis Steinfurt) geboren.

Er ist Jagdscheininhaber seit 1994.

Nach seiner Ausbildung zum Gärtner (Fachrichtung Baumschule) studierte er Forstwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen. Das Studium schloss er 1997 als Diplom-Forstwirt ab.

Von 1998 bis 1999 arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Forstwirtschaft der Georg-August-Universität in Göttingen.

Seinen Abschluss als Assessor des Forstdienstes absolvierte er in Rheinland Pfalz.

Ludwig Artmeyer ist von der Landwirtschaftskammer geprüfter Baumsachverständiger (nach FLL-Richtlinie).

Seit 2001 ist er als selbstständiger Forst- und Holzsachverständiger tätig.

Der Schwerpunkt der Tätigkeiten sind Forstplanungen (Forsteinrichtung, Waldinventuren, FFH-Management), Wald- und Gehölzbewertung, Beratung von Forstbetrieben und holzverarbeitenden Betrieben.

Ludwig Artmeyer war bis 2009 Geschäftsführer des Ökologischen Jagdvereins Niedersachsen und Bremen e.V. und wurde im April 2013 zu dessen Vorsitzenden gewählt.